Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Kreischa

Spacer Spacer
:: Wappen


 
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
35.971 Personen
15.285 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Ortsfamilienbuch Kreischa

mit den Ortsteilen Babisnau, Bärenklause-Kautzsch, Brösgen, Gombsen, Kleba, Kleincarsdorf, Lungkwitz, Sobrigau (nach Dresden-Leubnitz gepfarrt), Quohren, Saida, Theisewitz, Zscheckwitz und Hermsdorf am Wilisch (früher nach Kreischa gepfarrt)

Nach der umfangreichen Erforschung der Vorfahren der eigenen Familie entstand bei Gesprächen mit der Ortschronistin von Kreischa, Hermine Hofmann, die Idee, die Kreischaer Bürger systematisch in einem Ortsfamilienbuch zu erfassen und mit dem Wissen von Frau Hofmann über diese Bürger zu verknüpfen.
Diese Idee sollte sich zu meinem  „Lebenswerk“ entwickeln, welches hoffentlich vollendet werden kann.

Neben den unzähligen Artikeln von Hermine Hofmann im Boten vom Wilisch (heute Kreischaer Bote) wurden bisher folgende Quellen erfasst und verkartet:

  • Privatarchiv Bodo Saupe (nach Auswertung dem Landkreisarchiv Pirna übergeben)
    • Kreischaer Dorfzeitung 1847, nicht vollständig
    • Kreischaer Dorfzeitung gebunden 1848  (Karl Wilhelm Dünnebier)
    • Kreischaer Vaterländische Dorfzeitung Nr. 20/1848 (18.5.1848) bis Nr. 23/1848 (8.6.1848), danach wurde Dr. Theile verhaftet und wegen Hochverrats verurteilt.
    • Abkündigungsbuch Kreischa Ostern 1819 – 1828 (Pfarrer Hofmann 1818 - 1839)
    • Abkündigungsbuch  Kreischa III. 1829 – 1837 (Pfarrer Hofmann 1818-1839)
    • Lücke von 1837 - 1846
    • Abkündigungsbuch IV. Kreischa  1846 – 1858
    • Abkündigungsbuch V. Kreischa 1858 - 1867
    • Vermeldungsbuch VII. Kreischa 1867 – 1874
    • Vermeldungsbuch VIII. Kreischa 1874 - 1880
    • Register Aufgebote Kreischa 1790-1831
    • Katasterbuch Parochie Kreischa 1780
    • Gemeindebuch Theisewitz/Brösgen/Kleba 1838 – 1952
    • Gemeindebuch Quohren 1856 – 1951
    • Erbregister des Adolph Friedrich von Below, Besitzer  Rittergut Lungkwitz (Amtshauptmann zu Pirna)
    • Steuer Cataster Lungkwitz 1774
    • Bote vom Wilisch Jahrgang 1929 gebunden
    • Kirchenvisitationen Kreischa 1673, 1765, 1766, 1769 Bau des neuen Schulgebäudes 1766, 1878, 1885, 1892, 1899, 1900, 1905, 1912
    • Manuskript vom Rittergut Zscheckwitz 1768 – 1779 von Greven
    • Hauptliste zur Wohnungsbauabgabe Kreischa 1921 – 1922
  • Standesamt Kreischa, Geburtsregister (1876-1957) Heiratsbuch (1876-1938)- und Sterberegister (1876-1937), Standort im Kreisarchiv Pirna.
  • Bote vom Wilisch, später Kreischaer Bote
  • Online-Quellen von www.myheritage.de, www.ancestry.de, www.sz-trauer.de, www.familysearch.org
  • Kirchenbuch Lockwitz, Traubuch 1800-1875 (Bücher vor 1757 verbrannt)
  • Kirchenbuch Leubnitz (Einträge betreffend Sobrigau, Bücher nach 1823 verbrannt), Traubuch 1777-1823, Taufbuch 1755-1823, Bestattungsbuch 1697-1823

Im Grabsteinprojekt sind ergänzend die Friedhöfe Kreischa und Possendorf (Neuer Friedhof und Alter Friedhof), Seifersdorf, Rabenau, Oelsa  sowie Reinsdorf (bei Zwickau) vorhanden.

In diesem Update sind auch Familien aus den Nachbarorten Hausdorf und Maxen enthalten.

Ein Buch über die Geschichte der sächsischen, insbesondere der Kreischaer Strohhutindustrie findet der geneigte Leser hier:  https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-364821

Dank an Matthias Daberstiel aus Lockwitz, der seinerseits an einem Ortsfamilienbuch Lockwitz arbeitet. Er stellte mir die mit Kreischa korrespondierenden Daten zur Abstimmung bereit.

Die Erfassung der Kirchenbücher von Kreischa (viele Daten schon jetzt durch die verkarteten Abkündigungs- bzw. Vermeldungs-Bücher enthalten) hat im 17. Jhd. begonnen, die Jahrgänge 1663 bis 1699 sind bereits hinzugefügt.

Die Kirchenbücher und die Urkunden des Standesamtes Possendorf (Familien aus den Ortsteilen Quohren und Kleincarsdorf) und Gerichtsbücher sollen das Werk vollenden.

Besonderen Dank auch an die Geschichtswerkstatt Kreischa und zahlreiche Kreischaer und ehemalige Kreischaer Bürger, die mich mit Material aus Ihrem Privatarchiv (Ahnenpässe, Familienstammbäumen, Fotos) und persönliche Gespräche umfangreich unterstützt  haben.

Auszüge und Auskünfte bitte beim Autor anfordern.
Berichtigungen und Ergänzungen sind sehr willkommen.

Thomas Werner
werner@werner-electronic.de




:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Sachsen
Pfeil Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Pfeil Kreischa im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Kreischa in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Kreischa
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Thomas Werner