Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Studzienna

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Auswärtige Geburtsorte
Pfeil Auswärtige Sterbeorte
Pfeil Auswärtige Heiratsorte
Pfeil Auswärtige Lebensorte
 
:: Statistik
5.994 Personen
2.232 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Ortsfamilienbuch Studzienna

 

Studzienna wurde 1258 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Der Name hat seinen Ursprung im slawischen Wort Studen, Studnia = Quell, Brunnen.
Im Jahr 1855 hatte das Dorf Studzienna, das südlich von Ratibor liegt, 786 Einwohner. 1936 wurde der Ort in Ratibor eingemeindet.

Studzienna gehörte zum Kirchspiel der katholischen Pfarrkirche zum Heiligen Nikolaus von Altendorf. Dieses umfasste die Orte Altendorf, Brunek oder Brunken, Niedane, Neugarten, einen Teil von Ottitz, Proschowitz, Studzienna und bis 1714 auch Pawlau.

Brunek ist auf den meisten Karten nicht eingezeichnet. Dieser Ort ist die bis an die Psinnabrücke reichende Vorstadt von Ratibor. Ursprünglich hieß er Breite Gasse und ist so noch auf manchen Stadtplänen von Ratibor verzeichnet.


Quelle: Wikipedia

Im OFB von Studzienna sind auch die Heiraten in Altendorf von 1684 bis 1699 erfasst, die mir Herr Thomas Kunze (OFB Pawlau) freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Quellen:

KB von Altendorf auf Microfilmen der Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage [Mormonen]:
Taufen 1651 – 1890
Heiraten 1686 – 1920
Beerdigungen 1651- 1948

Zweitschriften von Kirchenbüchern bei Silius Radicum
KB im Original von Rudnik, Janowitz und Benkowitz (Mikrofilme der Mormonen)
OFB im Internet
Geschichte des Ratiborer Archipresbyterats von Augustin Weltzel
 
Links:
https://www.wikiwand.com/de/Racib%C3%B3rz
http://wischkony.org/quellen/weltzel
https://geneteka.genealodzy.pl

Auch bei größtmöglicher Sorgfalt können Fehler bei Daten oder Ortsangaben unterlaufen.  Deshalb übernehme ich keine Haftung. Ich bitte Sie in Ihrem Interesse, die gefundenen Daten nur als Anhaltspunkt für die eigene Recherche zu betrachten.

Den Anstoß für dieses OFB erhielt ich von Karina Ehradt.

Über Korrekturen, Ergänzungen und weiterführende Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Im November 2021
Marion Sukowski




:: Weitere Links
Pfeil Polen
Pfeil Oberschlesien
Pfeil Kreis Ratibor
Pfeil Studzienna im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Studzienna in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Studzienna
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Marion Sukowski