Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Chocz

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte
Pfeil Sterbeorte
Pfeil Heiratsorte
Pfeil Lebensorte
 
:: Statistik
3.266 Personen
837 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky
Українська Українська

Familiendatenbank Chocz

Siedler deutscher Herkunft in den Gemeinden rd. um Chocz

Die Stadt Chocz befindet sich in der Wojwodschaft Wielkopolskie im Powiat Pleszewski. Die Siedler lebten mehrheitlich in den Siedlungen Józefów, Nowa Kaźmierka, Stara Kaźmierka, Nowolipsk, Kolonia Obory (heutige Schreibweisen). In Józefów soll sich neben der Kirche noch ein evangelischer Friedhof mit historischen Grabsteinen befinden. Zwischen Nowa Kaźmierka und Stara Kaźmierka befindet sich ebenfalls ein evangelischer Friedhof (google maps). Ob damit zwei verschiedene Friedhöfe gemeint sind oder ob es sich dabei um den gleichen Friedhof handelt ist uns nicht bekannt.

Als ich vor ein paar Jahren sämtliche kath. Kirchspiele rd. um Zaguźnica (ca. 10km östlich von Nowa Kaźmierka-Wohnort meiner Vorfahren „Zelmer“) recherchierte, stieß ich auch auf Chocz. Bei der Durchsicht der Kirchenbücher war ich überrascht von der Vielzahl der Siedler mit mir bekannten Nachnamen. Einige dieser Siedler bzw. deren Nachfahren finden sich später in Mittelpolen und im Raum Kielce.

                                         

                                                                                          Chocz und Umgebung – OpenStreetMap (CC-BY-SA)                                                                                                       Stadtplan Chocz aus 1802 (Staatsarchiv Posen)

 

Folgende Kirchenbücher (diese sind zur Zeit nirgendwo online einsehbar) wurden oder werden erfasst:

Taufen            1788-1838 (erfasst)
Heiraten         1788-1826 (erfasst)
Sterbe            1774-1819 (in Arbeit)
Heiraten         1826-1844                                                                                                                                   

 

Es wurde nicht das komplette Kirchenbuch erfasst, sondern nur die dem Namen nach vermuteten Siedler deutscher Herkunft. In diesem Kirchenbuch gilt „Namen sind Schall und Rauch“!
Beispiel Nachname Berendt: Berendtow, Berentow, Berendow, Barentow, Barenthow, Bernatt, Bernat, Bernad, Bernt, Bernadt, Bertow, Bernht, Berndow, Brandtow,

Die Familienzusammenhänge wurden nur bei der Gegenüberstellung in der Exceltabelle ersichtlich.Die diversen Schreibweisen wurden danach unter einem Nachnamen zusammengefasst. Fehler bleiben nicht aus.

Insbesondere gilt daher hier, sich immer die Originaleinträge zu ziehen und selber zu Recherchieren. Ich würde daher diese Familiendatenbank als Ansatz für eigene Ermittlungen sehen.

Wer Fehler findet möge das Nachsehen, es aber auf jeden Fall mitteilen. Ebenso sind Ergänzungen zur Geschichte der Siedlungen willkommen. (ofbchocz@gmail.com)




:: Weitere Links
Pfeil Polen
Pfeil Posen
Pfeil Kreis Pleschen
Pfeil Chocz im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Chocz in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Chocz
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Andreas Leyer, Alexander Feldt