Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Steinlah

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
4.333 Personen
1.378 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Steinlah

Steinlah, ein Dorf früher im Amtsbereich Liebenburg des Hochstifts Hildesheim gelegen, ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Haverlah der Samtgemeinde Baddeckenstedt im Landkreis Wolfenbüttel.
Das Ortsfamilienbuch ist die Online-Veröffentlichung der Genealogie des als Nr. 13 in der Edition Familienkunde Niedersachsen 2013 erschienenen „Ortsfamilienbuch Steinlah 1628 – 1875 mit Höfebuch 1525 – 1870“ von Friedrich-Karl Krentel und Gunnar Söffge. Neben dem Familienbuch ist die Besitzerfolge auf den Acker- und Kothöfen des Dorfes eine Fundgrube für Familienforscher, dies wird gezeigt an der Folge der Vertreter des Namens Siemens, die auf die Siemens in Goslar zurückgeführt werden.
Herausgegeben und vertrieben wird das Buch durch den Niedersächsische Landesverein für Familienkunde e.V., Rückertstr. 1, 30169 Hannover.


:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Niedersachsen
Pfeil Kreis Wolfenbüttel
Pfeil Steinlah im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Steinlah in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Steinlah
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Friedrich-Karl Krentel


Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde e.V.