Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Schillingstedt

Spacer Spacer
:: Wappen


 
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
4.166 Personen
1.416 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Schillingstedt

Das Dorf Schillingstedt im Kreis Sömmerda wurde 1227 das erste Mal urkundlich erwähnt und gehört heute zur Verwaltungsgemeinschaft Kölleda. Die Quelle des OFB sind Fotos der Kirchenbücher der Kirche St. Andreas. Der
bearbeitete Zeitraum läuft von 1636 bis 1854, wobei zwischen 1636 und ca. 1680 große Lücken sind.

Bis auf einzelne Einträge, die nicht zu entziffern waren, sind alle Einträge aufgenommen, teilweise konnten die Einträge Auswärtiger mit den Kirchenbüchern der Herkunftsorte abgeglichen werden. Unterschiedliche
Schreibweise der Namen, die teilweise sogar bei derselben Person variierten, wurden zum Teil auf die heutige Schreibweise vereinheitlicht.

Für Hinweise zu Ergänzungen und Fehlern bin ich jederzeit dankbar.
Ketzin, Juli 2016 Dirk Peters


:: Weitere Links
Pfeil Bundesland Thüringen
Pfeil Kreis Sömmerda
Pfeil Schillingstedt im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Schillingstedt in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Schillingstedt
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Dirk Peters