Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Pyrmont

Spacer Spacer
:: Wappen


 
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Pyrmont

Das Dorf Thal, das heute zur Stadt Bad Pyrmont (Kreis Hameln-Pyrmont) gehört, steht im Fokus des hier vorgelegten Ortsfamilienbuches. Es gehörte früher zu den 10 Dörfern der kleinen Grafschaft bzw. des späteren Fürstentums Pyrmont. Pyrmont war wiederum eine Exklave des Fürstentums Waldeck und lediglich knapp 66 km² groß.

Ausgangspunkt ist die Erforschung der Familie Kampfer, die zuerst gleich nach dem 30jährigen Krieg in Löwensen auftaucht, einem Ort, der ebenfalls zu Pyrmont gehörte. Es wird vermutet, dass auch die Kampfers aus dem Lippeschen eingewandert sind, denn viele Menschen, die die Dörfer der durch den Krieg arg mitgenommenen Grafschaft neu besiedelten, stammten aus dem Fürstentum Lippe. Nachdem die frühere Geschichte der Kampfers nicht weiter erforscht werden konnte, lag es nahe, die Nachkommen des „Ältesten“ zu ermitteln. Dabei blieb die Suche nicht allein auf die männlichen Nachkommen beschränkt, sondern umfasste auch die Töchter und deren Kinder. In vielen Fällen wurde dann auch die Geschichte der Familien, in die die Töchter eingeheiratet haben, weiter erforscht.
Wenn auch der Schwerpunkt dieses OFB in Thal liegt, ist es doch offensichtlich, dass in einem so kleinen Fürstentum wie Pyrmont viele Menschen verwandt oder zumindest verschwägert sind. Eine Zusammenfassung unter dem Begriff Bad Pyrmont liegt daher nahe.

Die hauptsächlichen Quellen des Familienbuches sind die Kirchenbücher von Oesdorf und Neersen. Zur Parochie von Oesdorf gehörten Oesdorf, Thal, Löwensen, Holzhausen und Hagen (die sog. Untere Grafschaft) und zu der von Neersen die auf der Ottensteiner Hochebene liegenden Orte Neersen, Eichenborn, Kleinenberg, Großenberg und Baarsen (die sog. Obere Grafschaft).
Weitere Quellen waren die Protokolle des Friedensgerichtes von Thal, die des Ortsvorstandes und des Gemeinderates von Thal, außerdem die Salbücher von Löwensen, Thal und Holzhausen und nicht zuletzt, persönliche Urkunden.

Hinweise und Informationen über noch nicht erfasste Personen wurden stichprobenartig geprüft.

Alle Daten wurden mittels der Genealogiesoftware Personal Ancestry File (PAF) erfasst und verarbeitet.

Die o.g. Kirchenbücher wurden nicht vollständig verkartet, ebenso wenig ist die Erforschung der Kampfers und ihrer Sippe abgeschlossen. Weitere Hinweise werden daher gern gesehen.

Uwe Kampfer
Forststr. 46A
38108 Braunschweig
e-mail: uwe.kampfer (at) t-online.de


::
Pfeil Bundesland Niedersachsen
Pfeil Kreis Hameln-Pyrmont
Pfeil Pyrmont im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Genealogische Literatur Pyrmont
Pfeil Offizielle Homepage
Pfeil Pyrmont in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Pyrmont
::
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Uwe Kampfer