Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Groß Bünzow

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
16.890 Personen
5.333 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk

Ortsfamilienbuch Groß Bünzow

(Landkreis Vorpommern-Greifswald)

für Groß Bünzow, Klein Bünzow, Pamitz, Krakow
 
Groß Bünzow liegt 15 km Luftlinie westlich von Lassan, und wird mit einem runden Dutzend weiterer Kirchdörfer zu dem im Süden von der Peene und im Osten vom Peenestrom begrenzten „Lassaner Winkel“ gerechnet. Zur Kirchengemeinde gehören die Kirchen von Groß Bünzow und Klein Bünzow sowie der Ort Pamitz und der Krug Krakow.
Anklicken zum Vergrößern
© GeoBasis-DE/M-V 2010
Kirche Groß Bünzow
© C. Boose
Kirche (Kapelle) Klein Bünzow 
© C. Boose

Zitat

Groß Bünzow ist ein kleines Dorf mit 75-80 Einwohnern (Im Jahre 2004 genau78). Es gehört neben weiteren 7 Ortsteilen zur Gemeinde Klein Bünzow im jetzigen neuen Landkreis Vorpommern-Greifswald. Bereits im Jahre 1231 wird Groß Bünzow urkundlich erwähnt und blickt somit schon auf eine 780jährige Geschichte zurück. Groß Bünzow hat eine alte Backsteinkirche, ist heute Sitz des Pfarrers und bildete früher zusammen mit dem Kirchort Rubkow einen eigenen Kirchensprengel. Seit es in Vorpommern Schulen gibt, hatte Groß Bünzow auch eine eigene Schule, die aber 1970 geschlossen wurde.
Elli Pape (Verfasserin der Gemeinde-Chronik Klein Bünzow)

Die heute noch vorhandenen Kirchenbücher werden z.Zt. im Pfarramt Groß Bünzow aufbewahrt. Mit freundlicher Genehmigung der Pastoren Bernhard Hecker und Andreas Pense-Himstedt wurden aus den nachfolgenden  (Primär-) Quellen die Daten bis 1900 erfasst.

  • Bd. 1 Kirchenbuch 1683 – 1855
  • Bd. 2 Taufbuch 1856 – 1907
  • Bd. 4 Heiraten 1816 – 1929
  • Bd. 6 Sterberegister 1814 - 1903
Als weitere (Sekundär-) Quellen dienten: 
  • Güter, Herrenhäuser und Familien um Lassan, Verfasser Klaus Berge und Bernd Jordan
  • Anschlussdaten von Nutzern der Datenbank.

Details und nähere Angaben zu den Quellen liegen beim Verfasser vor.

In der Datenbank sind alle Personen aus den Kirchenbüchern enthalten und wenn möglich, zu Familien verknüpft. Einzelpersonen ohne Verknüpfung sind häufig Paten, aber auch Familienmitglieder  mit unvollständigen Namen. Soweit Personendaten nicht eindeutig bereits vorhandenen Personen zugeordnet werden konnten, besteht die Möglichkeit, dass Personen doppelt oder sogar mehrfach genannt werden.

Unsere Vorfahren sind häufig von Ort zu Ort gezogen, immer dahin, wo es Arbeit für den Ernährer und Wohnraum für die Familie gab. Das ist auch die Erklärung dafür, dass dieselbe Familie in mehreren Ortsfamilienbüchern auftauchen kann.

Zum besseren Verständnis habe ich teilweise den Originaltext mit eingegeben. Manche Namen existieren in bis zu zehn verschiedenen Schreibweisen. Die wichtigsten Namens-Varianten wurden als Alias-Namen mit in die Datenbank aufgenommen, so dass sie neben den Leitnamen zu finden sind. Die Vornamen wurden, so weit vorhanden, aus den Taufeinträgen übernommen, auch wenn später Vornamen ergänzt, fortgelassen oder verändert wurden.

Unsere Vorfahren sind häufig von Ort zu Ort gezogen, immer dahin, wo es Arbeit für den Ernährer und Wohnraum für die Familie gab. Das ist auch die Erklärung dafür, dass dieselbe Familie in mehreren Ortsfamilienbüchern auftauchen kann.

Grundsätzlich ist für alle Daten kritische Vorsicht  angebracht. Erst wenn alle Daten aus den vorhandenen Quellen mit mehrfacher Validierung der Namen, Vornamen, Berufe, Orte und Familiendaten ausgewertet sind, kann die Verlässlichkeit der Daten steigen.

Eine besondere Bitte an alle Nutzer der Datenbank: Bitte informieren Sie den Verfasser, wenn Sie Familien- und Anschlussdaten, aber auch Fehler, gefunden haben. Diese Datenbank ist vorläufig nur eine Momentaufnahme und wird ständig aktualisiert. Danke an alle, die bereits mitgeholfen haben.

Wenn Daten aus dem OFB für die eigene Forschung übernommen werden (dazu sind sie ja da), dann aber bitte mit der Quellenangabe „Online-Ortsfamilienbuch Groß Bünzow, Update vom [Datum]“. Es ist nicht gestattet, Daten aus dem OFB zu entnehmen und unter eigenem Namen zu veröffentlichen ohne Quellenangabe.

 
Verfasser: Christian Boose
Mitglied in den Genealogie-Vereinen
Verein für Computergenealogie e.V.
Die Maus, Gesellschaft für Familienforschung in Bremen, e.V.
Pommerscher Greif e.V. - Verein für pommersche Familien- und Ortsgeschichte
 
Weitere Online-Ortsfamilienbücher
Lassan
Bauer
Pinnow
Rubkow
Ziethen
Quilow
Katzow

Mit freundlicher Unterstützung beim Erfassen der Originaldaten durch:
Heinz Nestler
Gerhard Wöhner

Genealogie-Programm: Gen-Plus

Literatur:
Geschichte in Daten – Mecklenburg Vorpommern, Gerhard Heitz und Henning Rischer
Güter, Herrenhäuser und Familien um Lassan, Klaus Berge und Bernd Jordan
Gemeinde-Chronik Klein Bünzow, Elli Pape
Greifswalder Beiträge zur Ortsnamenkunde II, Manfred Niemeyer


::
Pfeil Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Pfeil Kreis Vorpommern-Greifswald
Pfeil Groß Bünzow im genealogischen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Groß Bünzow in Wikipedia
Pfeil Lage, Stadtplan Groß Bünzow
::
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Christian Boose

Pommerscher Greif
OFB-Projekt und Forum