Banner
Home GenWiki Zeitschrift Regional Datenbanken DigiBib DES Software Mailinglisten Forum Vereine Links Hilfen/FAQs
GEDBAS FOKO GOV OFBs Adressbücher Familienanzeigen Grabsteine Totenzettel Verlustlisten 1. WK Literatur Metasuche

Home > Datenbanken > Ortsfamilienbücher > Eichhorn

Spacer Spacer
:: Funktionen
Pfeil Gesamtliste der Familiennamen
Pfeil Geburtsorte auswärtiger Personen
Pfeil Sterbeorte weggezogener Personen
 
:: Statistik
15.257 Personen
4.574 Familien
 
:: Sprachen
English English
Dansk Dansk
Español Español
Francais Francais
Magyar Magyar
Lietuviškai Lietuviškai
Nederlands Nederlands
Polski Polski
Româneşte Româneşte
Русский Русский
Svenska Svenska
Slovenčina Slovenčina
Norsk Norsk
Português Português
Česky Česky

Ortsfamilienbuch Eichhorn

Blick vom Friedhof Eichhorn auf die Umgebung (Sommer 2004 – Irmi Gegner-Sünkler)

Der ehemalige Kreis Pr. Eylau in Natangen gehörte zum Regierungsbezirk Königsberg in Ostpreußen. Das Kirchspiel Eichhorn umfasst folgende Orte bzw. Güter: Dixen, Dörsen, Eichhorn, Gallehnen, Glomsienen, das Vorwerk Jägerhof, Kohsten, Kumkeim, Müggen, Neuendorf, Neukrug, Polassen, Stettinen, Tapperlauken, Weskeim, Wokellen, Worglitten und Worienen.

Sowohl das Dorf Eichhorn selbst - um 1350 als deutsches Bauerndorf gegründet – als auch die zum Kirchspiel gehörigen Orte befanden sich über mehrere Jahrhunderte in adligem Besitz. So lebten beispielsweise in Worienen die Familien von Lehndorff, von Tettau, von Bredow und von Domhardt, in Wokellen Familie von Tettau und in Weskeim Familie von der Gröben.

Heute ist Eichhorn ein polnisches Bauerndorf und heißt Wiewiórki.

Die Erstellung des OFB Eichhorn ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ko Meerwaldt und Irmi Gegner-Sünkler. Tauf-, Ehe- und Sterbeeinträge wurden den von den Mormonen verfilmten Kirchenbüchern entnommen. Wir haben außerdem versucht, die Familien zu verfolgen, wenn sie das Kirchspiel verließen. Das OFB enthält deshalb eine Reihe von Anschlussdaten aus benachbarten Kirchspielen (z.B. Albrechtsdorf - Canditten - Gr. Peisten – Landsberg). Falls keine andere Quelle angegeben wurde, stammen die Einträge aus den Kirchenbüchern von Eichhorn.

Die Familiennamen verändern sich im Laufe der Zeit in ihrer Schreibweise. Es kommt vor, dass Kinder derselben Familie bei den Taufeinträgen mit unterschiedlichen Familiennamen eingetragen wurden. Bei einigen Familien wechseln die Namen immer mal wieder. Um die richtige Zuordnung der Personen und Familien vornehmen zu können, einigten wir uns auf die jeweils aktuellste Form des Namens. Folgende Namensvarianten tauchen auf:

•    ARNDT und ARENDT wechseln beliebig
•    BOGDAN wird zu BOGDAHN
•    BÖHNKE = BOENKE, BOENCKE, BEHNCKE
•    GERGE und GEORGE wechseln beliebig
•    GEDOSCH wird zu JEDOSCH
•    HARRMANN u. HER(R)MANN wechseln beliebig
•    KRAUS(S) und KRAUSE wechseln beliebig
•    KUBERTZIG manchmal auch KOBER?(T)?ZIG
•    MAEHLER wird zu MEHLER
•    MARCKLIN wird zu MARKLEIN
•    MARZKUHN wird zu MATZKUHN
•    NEUMANN manchmal auch NIEMANN
•    PLEHN = Plein, Ploen
•    POHL - manchmal auch PAHLKE
•    SIGMUND = Sigismund - Simon
•    SCHIPPER und SCHOEPPER wechseln beliebig
•    SIEGMUND wird zu SIMON
•    TOBEGEN - auch TOBEEG oder TOBEHG
•    WEISSCHNUR wird zu WITTSCNUR
•    WOELK - manchmal auch WILKE oder WILCK

Das älteste Kirchenbuch von Eichhorn beginnt 1665. Bis auf einige Lücken - es fehlen die Heiraten von 1745 bis 1748 - sind die Kirchenbücher bis zum Jahr 1944 erhalten. Bis 1745 wird in den Sterbeeinträgen statt des genauen Todestages das Datum der Bestattung angegeben! 

Ergänzungen zu einzelnen Familien aus verschiedenen Orten des Kirchspiels sind hier zu finden.

Die Bearbeitung wird nach und nach fortgesetzt. Sollten Sie Unstimmigkeiten entdecken oder Ergänzungen zu einzelnen Familien haben, senden Sie bitte eine Nachricht an irmi@gegner-suenkler.de oder an jaheme46@hotmail.com.


:: Weitere Links
Pfeil Ostpreußen
Pfeil Kreis Preußisch Eylau
Pfeil Eichhorn im geschichtlichen Ortsverzeichnis GOV
Pfeil Genealogische Literatur Eichhorn
Pfeil Lage, Stadtplan Eichhorn
:: Kontakt
Fragen zu den Daten, Ergänzungen und Korrekturen bitte an den Bearbeiter dieses Ortsfamilienbuches:
Irmi Gegner-Sünkler